Kolumne: ONE WAY TICKET #3 – by ALPHA FEMALE

OneWayTicketHallo Liebe WrestlingFever.de Fans, hier ist meine 3. Ausgabe von ONE WAY TICKET. In meiner exklusiven WF-Kolumne erzählte ich Euch, wie ich im Februar 2012 den Entschluss gefasst hatte nach England zu ziehen. Bevor mein großer Durchbruch in Japan und Amerika kam, erlebte ich schwere Zeiten, wie der Weg nach Oben verlief erfahrt Ihr genau hier!

In Ausgabe Zwei hatte ich Euch erzählt, dass ich meine Miete für die Unterkunft in Brixton, London nicht mehr bezahlen konnte. Ich stand also da, wieder einmal ohne Plan, völlig unerwartet. Ich hatte zu der Zeit schon jeden um Geld gebeten den ich nur kannte und ich habe wirklich viel Hilfe bekommen, doch auch meine Freunde mussten irgendwann selbstverständlich „Nein“ sagen.

Ich hatte zu derzeit einen Job gefunden, bei London „Bridge Experience“, ich war ein Promotion Monster, Mein Stundenlohn ein absoluter Witz und ich wusste nie wieviel ich in der Woche arbeiten durfte. Es variierte jedes Mal, es was Winter und draußen zu arbeiten war wirklich hart. Das Geld reichte einfach nicht um meine Miete zu zahlen. So stand ich also da mit zwei Koffern in der Hand und wusste nicht weiter. Und selbst wenn ich jetzt aufgeben wollte, es wäre nicht möglich, den ich hatte keinen Cent, wie hätte ich wieder nach Deutschland gehen können? Voller Scham und dem Gefühl von Wertlosigkeit musste ich mich wieder an Mr. Shane wenden.

Er half mir eine Bleibe (bei einer Frau) zu finden mit der er zusammen arbeitete. Sie war so nett und ließ mich auf ihrer Couch schlafen. Ich blickte zu dieser Frau auf, sie war alles was ich sein wollte, sie war so hübsch, stark und selbständig. Sie war eine erfolgreiche Bodybuilderin und wohnte im reichsten Teil von London in einer rießen Wohnung. Die Miete allein musste bestimmt 2000,- € im Monat gekostet haben.

Sie erzählte mir dass sie damals vor einigen Jahren mit einem Koffer von Australien nach London gekommen war und hart gearbeitet hatte, sie gab mir Hoffnung! Ich musste irgendwie meine Leben auf die Reihe bekommen, ich wusste auf Mr. Shane kann ich mich nicht verlassen und mit British Wrestling kann ich mir nicht mein Leben finanzieren. Und mir wurde auch klar, es wird nie jemand in mein Leben kommen und mir den Erfolg auf einem Silber-Tablett servieren!

OneWayTicket3Es wird Leute wie Mr. Shane geben, die einem sagen was man machen könnte, aber machen muss man es alleine. Ich hatte nach wie vor absolut kein Geld und wir reden hier von wirklich max 10,-€ die Woche die ich durch Autogrammkarten Verkäufe oder Bookings am Wochenende bekommen hatte. Ich war so außer Form, aß nach wie vor nur eine Packung Kekse am Tag und konnte nicht trainieren. Ich wollte schon 1000 mal aufgeben, aber es gab immer wieder Dinge, wie eben eine Tour in Japan oder einen TV Auftritt der mich hoffen ließ.

Das Jahr 2012 war schon fast am Ende und ich wusste das ich wieder mein Ort verlassen musste, die Dame bei der ich Unterkunft gefunden hatte flog über Weihnachten weg und hatte ihre Wohnung jemand anderem versprochen, ich musste also eine Lösung finden. Wieder einmal vertraute ich dort auf Mr. Shane, der es regeln wollte und mich immer wieder motiviert hatte mit seinen berühmt berüchtigten Reden.

Das ganze Jahr über hatte ich mich immer wieder mit Mr. Shane getroffen und wir hatten auch einige gute Zeiten. Er lehrte mir viel über Wrestling und das Leben. Rückblickend bin ich wirklich dankbar für die Zeit, es hat mich gelehrt stark zu sein, meine Hoffnung nicht zu verlieren aber am meisten einfach niemanden zu vertrauen. Man muss es selbst machen, wenn man etwas erreichen will. Aber zu dieser Zeit war mir das alles nicht so klar und ich klammerte mich an ihn wie an einem Strohhalm.

In letzter Minute schaffte er es mir eine weitere Bleibe zu besorgen, außerhalb von London. Ich begab mich auf den Weg nach Swindon. Und als wäre nicht alles schon unheimlich schwer genug, es sollte noch schlimmer kommen. Ihr glaubt mir nicht? Wartet auf Teil 4 wenn es wieder heißt „One Way Ticket“

by Alpha Female

Über Feedback würden wir uns freuen!

Eine Übernahme dieser exklusiven Kolumne, auch in Auszügen, ist nur mit schriftlicher Genehmigung von WrestlingFever.de & Alpha Female erlaubt!

About

Categories: Kolumnen, One Way Ticket Schlagwörter: , ,