WF on Tour: ACW 3G Reboot (Weinheim, 09.10.2021)

Nach 20 Monaten Corona-Pause meldet sich die ACW mit dem Event „3G Reboot“ in Weinheim zurück. Die Show wird durch Alex Cee eröffnet, der uns nochmal an die verschiedenen Regeln erinnert. Anschließend kündigt er an, was uns diesen Abend erwarten wird. Noch bevor er zu Ende reden konnte, kommt ACW Commissioner Argjend Qufaj heraus, begrüßt uns alle auch nochmal herzlich. Er spricht an, in der Wrestlinglosen Zeit nicht untätig gewesen zu sein und sich um internationale Stars für die kommenden Events gekümmert hat. Das ruft dann Nok Su Kau auf den Plan, der natürlich seine ACW Wrestlingschool lobt und anmerkt, das die Wrestler dieser Wrestlingschool heute Abend hier sind, während die internationalen Stars sonst wo sind. Anschließend kündigt er auch das erste Match des Abends an.

ACW German Titelmatch
„Sunshine“ Timothy O (Champion) vs Mustafa Türk

Das Match begann langsam mit viel Mattenwrestling, was sich aber im weiteren Verlauf zu einem technisch gut geführten Match entwickelte. Es folgten schöne Aktionen mit einigen Nearfalls auf beiden Seiten. Am Ende konnte Mustafa mit einem Crossface „Sunshine“ zur Aufgabe zwingen.
Sieger via Aufgabe und somit neuer ACW German Champion: Mustafa Türk

Singles Match
Jessy Jay (mit Bodyguard) vs Kara

Mit Kara gab es das erste ACW Debut am heutigen Abend. Es war ein recht hart geführtes Match beider Frauen. Jessy konnte am Ende, dank einer Ablenkung ihres Bodyguards, mit dem „Face Filter“ Kara pinnen.
Siegerin via Pin: Jessy Jay

Singles Match
The Masked Defender vs Impulz
The Masked Defender wollte an diesem Abend ein Match haben, da er bei der allerersten ACW Show dabei war, und deswegen wollte er dann auch beim Reboot mit von der Partie sein. Nach einigen Problem gewann Impulz am Ende dann souverän nach einem Frogsplash, zuvor gab es die „Three Amigos“ von ihm.
Sieger via Pin: Impulz

ACW Wrestling Challenge Titelmatch – Open Challenge
Kevin Kaylo (mit der „Gräfin von und zu Heidelberg“ Deydra und dem Butler) (Champion) vs Viper
Ein verbissenes Match um den Titel lieferten sich Kevin und Viper. Mehrfach mischten sich Deydra und der Butler in das Match ein. Am Ende konnte Kevin nach einem Schlag mit dem silbernen Serviertablett, das ihm vom Butler gereicht wurde, gewinnen. Deydra sorgte für die nötige Abenkung des Referees.
Sieger via Pinfall und weiterhin ACW Challenge Champion: Kevin Kaylo

Unmittelbar nach dem Match kam auf einmal Jessy Jay, samt Titleshot Ticket, heraus und schnappte sich den Referee. Sie ging in den Ring und zeigte, das sie jetzt das Ticket gegen Kevin Kaylo einlösen möchte.

ACW Wrestling Challenge Titelmatch
Kevin Kaylo (mit der „Gräfin von und zu Heidelberg“ Deydra und dem Butler) (Champion) vs Jessy Jay
Der überraschte Kevin konnte zwar kurz Gegenwehr leisten, aber diesmal ging der Plan mit der Ablenkung nach hinten los. Während wieder Deydra den Referee ablenkte, und Kevin wieder das Serviertablett in den Händen hält, konnte Jessy mit einem Tritt zwischen die Beine und dem „Face Filter“ auf das Serviertablett den Sieg einfahren.
Siegerin via Pinfall und somit neuer ACW Wrestling Challenge Champion: Jessy Jay

Singles Match
Tim Massive vs Janni Jarruk
Ein wirklich sehr verbissenes und recht hart geführtes Match. Janni hatte Massive mehrfach am Rande der Niederlage. Es gab viele Nearfalls. Am Ende konnte Tim Massive mit einer schnellen Abfolge von Clothesline, Moonsault vom 2. Seil und dem Running Piledriver den Sieg holen.
Sieger via Pin: Tim Massive

Nun war es Zeit für die „IT-ZONE“ vom „It-Boy“ Ken Floyd. Zuerst sprach Ken über seine Verletzung und der Tatsache das die ACW Fans undankbar sind, ihm keine Genesungswünsche zusanden und nicht mal an ihn dachten. Anschließend ruft er seinen heutigen Gast heraus, das „Pokerface des ACW“ Criss Riot.
Während der Diskussion zwischen Riot und Floyd machten die anwesend Fans ordentlich Stimmung gegen Ken bzw für Criss, so das Ken richtig genervt war. Auch machte sich Ken über die Verletzung von Criss lustig. Als es immer hitziger wurde, wollte Criss ein zukünftiges Match gegen Ken haben, was dieser ablehnte. Anschließend griff er Criss Riot an, schlug auf sein verletztes Knie ein, bis mehrere Referees dazwischen gingen. Nach mehrmaligen Attacken zog sich Ken Floyd zurück.

ACW World Heavyweight Titelmatch
„Die Deutsche Catch-Ikone“ Boombastic (Champion) vs Alrik (mit Nok Su Kau)
Im Hauptkampf des Abends um den Titel wurde sich erwartungsgemäß nichts geschenkt. Alrik hatte eh noch eine Rechnung mit Boombastic offen. Während Alrik am Anfang kurz das Match anführte, dominierte Boombastic dann fast die ganze Zeit. Gegen Ende hin war es eine offene Auseinandersetzung, bei der dann Alrik mit einen Death Valley Driver erfolgreich sein konnte.
Sieger via Pin und damit neuer ACW World Heavyweight Champion: Alrik

Während Alrik sich mit Nok Su Kau feiern ließ, kam auch ACW German Champion Mustafa Türk in den Ring, um zusammen mit Alrik zu feiern. Nok Su Kau sprach nochmal an, das dies nun die Zukunft der ACW sei und diese kommt natürlich aus der ACW Wrestlingschool. Nach abschließenden Worten von Alex Cee endete eine sehr schöne Veranstaltung.

Bericht: Manu / Fotos: ACW & Steffi

About

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung