WrestlingFever DVD Review #44: WWE Movie „Inside Out“

Release: 30.08.2013
Regional Code: 2
Laufzeit: 90 Minuten
Sprachen: Deutsch + Englisch
Englisch mit niederl. UT
Produktionsjahr: 2011

FSK: FSK 16
Label: SES Limited |AL!VE

Kurzbeschreibung:
AJ (WWE Superstar Paul „Triple H“ Levesque) hat sich immer ein schönes, ruhiges Leben gewünscht. In den vergangenen 13 Jahren hat sein bester Freund Jack (Michael Rapaport, True Romance) dieses an seiner Stelle gelebt. Nachdem AJ seine Schuld beglichen hat und endlich nach Hause kommt, muss er etwas lernen – die Entlassung aus dem Gefängnis bedeutet nicht, dass man frei ist. AJ landet im Fadenkreuz des lokalen Gangsterbosses und um die Menschen, die er liebt, zu beschützen, muss er zu den Sünden der Vergangenheit zurückkehren. Parker Posey (Best In Show), Julie White (Transformers) und Bruce Dern (Big Love) spielen die Hauptrollen in dieser explosiven Story, die zeigt, dass manchmal der Weg zurück der einzige Ausweg ist.

Das Menü ist simpel und mit einer eher dramatischen Musik hinterlegt.

Inhalt:
AJ wird frisch aus der Haft entlassen und möchte eigentlich mit Kriminalität nichts mehr zu tun haben. Wie die Kurzbeschreibung verrät, hat aber Jack dieses Leben weiter gelebt, auch wenn sich inzwischen einiges verändert hat. Der Zigarettenhandel boomt. Jack hat zudem eine vermeintliche Tochter mit der Jugendliebe AJ`s, die in diesem Film auch eine große Rolle spielt. Am Anfang denkt man, man kennt die Story schon aber ich kann verraten, dass sich in diesem Film mehrmals alles dreht und am Ende alles anders kommt, als gedacht.

Jack ist ein Charakter, der einem eigentlich recht schnell unsympathisch wird. Eher ein Looser der auf Dicke Hose macht und seinem Vater Sorgen bereitet. Triple H hingegen scheint nach seiner Haft geläutert und ist der eher ruhigere Part mit großem Herz. Jack scheint nicht erwachsen zu werden und spielt gerne mit dem Feuer – trotz Familie. AJ träumt von einer Zukunft mit Essiggurken.

Verraten kann ich, dass Jack (absichtlich oder nicht) einen Mann erschießt und AJ ihm als Freund hilft, die Leiche zu beseitigen. Das verärgert nicht nur Jacks Vater, der hier als fast schon als Mafiaboss agiert, sondern auch aufmerksame Menschen, die den erschossenen eigentlich als Spitzel eingeschleust hatten.

Es kommt wie es kommen muss: AJ steckt mittendrin, der Vermisste wird gesucht und der Versager Jack reitet nicht nur seinen Freund AJ von einem Fettnäpfchen ins nächste. Das ist für mich einer der Besten WWE Movies den ich ABSOLUT Empfehlen kann. Jede Menge Action & Gefühl. Triple H glänzt hier als ehem. Krimineller (hier noch mit langem Haar) erstmals in einer ernsteren Filmrolle.

Die Kapitel sind jeweils in Vierer Gruppen aufgeteilt.
Kapitel:
1. Eingehaltene Versprechen
2. Pickles & Pepper
3. Ich bin nicht zurück
4. Ein kolossaler Fehler
5. Getarnte Verletzung
6. Wie sie Capone bekamen
7. Räum das ganze Ding auf
8. Boing
9. Das Blödeste, das ich je getan habe
10. Jayne, Arlo K43221
11. Du hast mich belogen
12. Ist das meine oder Deine Zeit?
13. Gras über die Sache wachsen lassen
14. Sie hat alles gehört

Die Extras sind übersichtlich aufgelistet.
Extras:
The Game. The Rapper. The Rap
Inside Outtakes
Gegen Triple H wird ermittelt
Inside the Action
In der Patsche
Achtunf, Fertig, Hatschi!
Not-So Hot Wheels

Fazit:
Ton & Bildqualität überzeugen auf dieser Blu Ray natürlich. Die Extras haben es auch in sich, sehr unterhaltsam ist der „Achtung, Fertig – Hatschi“ Teil.

Wie oben erwähnt ein sehr guter WWE Film den ich jedem empfehlen kann. Mehrmals ändert sich alles in diesem Movie, so dass man als Zuschauer nicht weiß, was denn nun als nächstes passiert. Action, Drama und Gefühl perfekt vereint. Eine Fortsetzung wäre toll. Die DVD kann hier bestellt werden, die Blu Ray an dieser Stelle. Wir vergeben 5 von 5 Sternen.

*****/ *****

About

Categories: DVD Reviews, Reviews Schlagwörter: ,