WrestlingFever Interview: Alex Wright (07.01.2012)

alexwright2012WF führte vor knapp 5 Jahren das erste Audiointerview überhaupt mit Alex Wright. Inzwischen hat sich viel getan. Die Prowrestling School ist umgezogen, der Hotspot wurde eröffnet, NEW veranstaltet zukünftig monatlich in Heßdorf bei Erlangen und auch sonst wird sich bei N.E.W einiges ändern und tun. Alex Wright erzählte uns exklusiv am 07.01.2012 genau, was die Fans zukünftig erwarten können.

—-

WF: Hallo Alex, schön das Du Zeit wieder einmal Zeit für WF gefunden hast!

Alex: Immer doch, gerne.

WF: Im Dezember hast Du nicht nur wieder mit der NEW (New European Championship) veranstaltet, sondern gleichzeitig den „HotSpot“ eröffnet. Erzähl den Fans doch bitte, um was es sich da handelt…

Alex: Der N.E.W. HotSpot soll DER Wrestlingtreffpunkt in Deutschland werden. Für Fans und Aktive. Die Wrestlinghalle ist Deutschlands einzige individuell ausgestattete Wrestlinghalle. Sie ist in erster Linie Eventhalle und aber auch Ausbildungsstätte für neue Nachwuchswrestler. Im N.E.W. HotSpot finden ab jetzt regelmäßig Events statt und auch regelmäßiges Training. Die Halle ist extra für Video/TV Aufzeichnung ausgelegt. Die NEW möchte mit dem N.E.W. HotSpot den Fans Exklusivität geben, dies wird durch die limitierten 200 Sitzplätze gewährleistet. So kann jeder Fan, die Wrestler und die Action hautnah erleben. Wenn keine Events stattfinden, können sich die Schüler der Wrestlingschule „The Wright Stuff“ über 2 Wrestlingringe erfreuen.

WF: Der „Hotspot“ befindet sich in Hessdorf bei Erlangen und wird, soweit ich gehört habe) in diesem Jahr monatlich veranstalten?

Alex: Ja, es ist geplant jeden Monat einen Event zu veranstalten. Wie sich jeder Denken kann, ist dies ein wirklich sehr hohes Pensum und mit sehr viel Arbeit verbunden. Dennoch wird das NEW Office nichts unversucht lassen, dies für die Fans umzusetzen. Also falls jemand aktiv die NEW ehrenamtlich unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen. Einfach uns unter office@new-wrestling.de kontaktieren.

WF: Was können die Fans erwarten?

Alex: WRESTLING ACTION PUR! Du warst ja selbst beim unserem Eröffnungsevent dabei, dann hast Du ja einen kleinen Vorgeschmack bekommen.

WF: Bei Deiner ersten NEW Show in Schwabach im Oktober 2009 traten ausschließlich Deine Schüler auf, beim letzten Event hast Du bereits 6 junge Talente aus Österreich und Hamburg verpflichtet. Wirst Du zukünftig öfter nationale/ internationle Talente buchen?

Alex: Die Philosphie der NEW ist es neuen talentierten Wrestler eine Chance zu geben, aber genauso werden wir auch etablierte Stars dabei haben. Die NEW möchte sich international etablieren. Dies geht aber nur Schritt für Schritt.

WF: Viele Fans fragen sich, ob es auch mal „andere Größen“ des europäischen Wrestlings bei NEW geben wird?

Alex: Wie schon oben gerade erwähnt, natürlich. Allerdings ist das Wort „Rookie“ natürlich auch eine Frage der Definition. Mir persönlich geht es eigentlich nicht um Namen, mir geht es um sportliche Höchstleistung und das Entertainment für die Fans. Bei der NEW ist jeder gerne gesehen, der Leistung bringen möchte, egal ob Rookie oder etablierter Wrestler. Da ich als Geschäftsführer der NEW in erster Linie auch für die finanzielle Zukunft verantwortlich gegenüber der NEW bin, muss sich gut überlegt werden, welcher Wrestler gebucht wird und wer nicht. Ich möchte, dass die NEW dauerhaft für die Fans und für die Sportler existiert und deswegen ist eine vorsichtige Planung unbedingt notwendig.

WF: Kannst Du Dir vorstellen mit anderen Ligen zu kooperieren oder evtl. sogar Schüler der NEW dort auftreten zu lassen?

Alex: In der NEW treten keine Schüler auf. Manche sind ehemalige Schüler. Jeder war irgendwo mal ein Schüler. Die Wrestler der NEW sind voll ausgebildete Pro Wrestler und natürlich können gerne Bookinganfragen an das NEW Office gestellt werden. Die NEW geht gerne Kooperationen mit anderen Ligen ein, momentan befinden wir uns schon in mehreren Gesprächen.

WF: Beim letzten Event in Heßdorf konnte man sich von österreichischen Talenten wie „Mexx“, „Okic“ oder auch „Dynamite“ überzeugen. Wird man sie bei NEW wieder sehen?

Alex: Definitiv. Die Wrestler haben mit Ihrem Können und professionellem Verhalten das NEW Office überzeugt.

WF: Während man bei den Österreichern eher sportliche Athleten mit technischen Fähigkeiten sah, konnte man sich auch ein Bild von Davies (176 Kg) machen. Es überrascht immer wieder, welche Moves solche Wrestler mit diesem Körper zeigen können. Wie bist Du auf Davies gekommen und wie gefällt Dir sein Stil?

Alex: Demoltion Davies ist pure geballte Power und er hat ein große Karriere vor sich. Sein Stil ist für seine Gegner sehr gefährlich, da er nicht nur Power hat, sonder ein paar Überraschungsaktionen, die man von einem so schweren Wrestler niemals eigentlich erwartet.

WF: Wird es auch DVD`s der NEW Shows geben, die man im Shop ordern kann?

Alex: Geplant ist es. Aber die NEW fängt erst jetzt an regelmäßig zu produzieren und möchte nicht versprechen, dass es von jedem Event eine DVD gibt. Aber wird werden möglichst viel NEW Material auf unseren offiziellen Youtube Kanal online stellen.

WF: Nachdem vorerst monatlich veranstaltet wird, ist eine NEW-Dauerkarte sicherlich ein Wunsch Deiner Fans/Zuschauer. Gibt es da Überlegungen?

Alex: Ja. Wann diese aber realisiert werden kann ist noch nicht sicher.

WF: Viele Fans fiebern schon dem nächsten Event entgegen, kannst Du uns evtl. schon 1-2 Namen verraten?

Alex: Freut mich. Will Breaker und Tommy Blue Eyes.

WF: Wir danken Dir für dieses Interview!

Alex: Ich muss mich bedanken.

About