WrestlingFever Interview: April Hunter (08.01.2007)

aprilhunterApril Hunter war eine sehr nette, sympathische Interview Partnerin. Sie versuchte sich sogar in der deutschen Sprache – „Gutentag! Here is your interview, hope it’s ok! “ – Danke April!

—-

WF: Zuerst, danke für das Interview. Wie geht es dir?

April: Mir geht es gut! Ich freue mich auch mein erstes Match in Deutschland.

WF: Wie bist du Wrestlerin geworden?

April: Ich war ein Model. WCW hat mich im Playboy gesehen und mich zu einem Gespräch eingeladen. Nach einer Weile als Valet der nWo, wurde ich von Killer Kowalski trainiert. Es folgten WCW und ECW. .

WF: Wer sind deine Idole im Wrestling Business?

April: Rey Mysterio, Dean Malenko, Fit Finlay, Eddy Guererro, Jacqueline, Bull Nakano, Ayako Hamada, YOSSINO, Dynamite Kid, Tiger Mask, Jerry Lynn und Rey
Mysterio.

WF: Wenn du einen Gegner wählen könntest, wer wäre es?

April: Ich würde es lieben mit Dean Malenko oder Jacqueline in den Ring zu steigen.

WF: Du hast in der WCW als nWo Girl begonnen. Wie hat es sich angefühlt in der WCW zu sein? Wie war das Backstageklima? Fandest du das zu diesem Zeitpunkt professionell?

April: Es war verrückt. Ich hatte Spaß. Ich war untrainiert, ein Model, ich war mehr oder weniger bei „Diva Search“ noch bevor es die Show gab. Ich bin dankbar für diese Gelegenheit. Aber ja, es war ein Irrenhaus.

WF: Die nWo war ein großes Stable in den späten 90ern. Was ist deine persönliche Meinung über diese Jungs, Nash und Hall? Ist Nash wirklich so „Sexy“?

April: Ich kam mit jedem aus. Hall war wirklich cool zu mir und ich mochte auch Nash. Ich bin mir sicher, eine Menge Frauen fanden ihn (Nash) Sexy, aber er war nicht wirklich mein Typ – also nein.

WF: Was kannst du uns über das WCW „Powerplant“ sagen?

April: Ich war niemals dort.

WF: Du hast in Japan Europa und in den Independent Promotions in Amerika gearbeitet. Kannst du uns etwas über die Unterschiede zwischen den Promotions und den Fans sagen?

AH: Sie sind alle verschieden. In Japan ist Wrestling ein Sport. In Mexiko ein Ritual, das Familien jede Woche bestreiten. In Europa, UK und Kanada sind Wrestler Athleten. Ich bin sehr froh die Chance zu haben dort hin zu reisen, zu Performen und überall zu lernen. Echte Wrestling Fans Rocken überall, aber besonders genieße ich die Reaktionen in Mexiko, Europa, UK, Japan, Kanada und dem südlichen Teil der USA. Die (Fans) steigern sich so hinein…. Es macht viel mehr Spaß im Ring zu sein.

WF: Du startetest deine professionelle Karriere als Manager and nWo Girl, manchmal spieltest du in Filmen. Es ist eine Option für weitere Filme nach deiner Wrestling Karriere erneut vor der Kamera zu stehen ?

April: Ich bin mir jetzt nicht sicher. Ich tendiere es aber zu machen – wenn ich ein Angebot bekomme.

WF: Am 20 Januar 2007 bis du wieder in Deutschland. Was kannst du uns über die „GSW“ Promotion und die Fans sagen?

April: Es ist das 2. mal das ich Deutschland besuche, welches ich liebe und denke, dass es hier sehr schön ist… aber mein erstes mal, das die dort auch wrestle. Ich hoffe die Fans werden kommen um mich sehen zu können.

WF: Was kannst du uns über die TNA und Jeff Jarrett sagen! Denkst du auch, die TNA ist die Zukunft des Professionellen Wrestlings?

AH: Es ist noch zu früh um es zu sagen, aber ich denke sie sind nicht so weit davon entfernt. Neben der X-Division sind sie nicht so innovativ, daher ist es hart von der Zukunft zu sprechen, wenn du das machst, was bereits gemacht wurde.

WF: Der ehemalige WWE Wrestler Kurt Angle ist der neueste Pro-Wrestler der von der TNA unter Vertrag genommen wurde. Ist es falsch Wrestler wie ihn unter Vertrag zu nehmen, mit hohen Kosten für die Promotion?

April: Nein ich denke nicht, es war klug ihn zu schnappen. Er ist ein enormes Talent mit großem Bekanntheitsgrad. Wenn sie es richtig machen, sollten sie in der Lage sein, dass ausgegebene Geld mit ihm zurück zuverdienen.

WF: Wir haben gelesen, das einige deiner Lieblingswrestler Eddie Guererro, Dean Malenko und Fit Finlay sind! Sie sind alle Legenden. Hast du je einen von ihnen getroffen. Was kannst (möchtest) du uns über Eddies zu frühen Tod, Finlay und Malenko sagen?

April: Ja ich habe alle getroffen. Ich denke sie sind unglaubliche Wrestler, und ich bin froh, Finlay wieder im Ring zu sehen. Was kann ich über Eddie sagen was nicht bereits gesagt wurde? Es ist traurig. Er war eine lebende Legende, das totale Wrestlingpaket… Ich habe alle seine Tapes von seinen Indy und Mexiko Auftritten, ich liebe seinen Stil. Ich denke, ich werde mich immer an ihn als jung und gesund erinnern.

WF: WrestlingFever.de berichtet auch über Mixed Martial Arts, wie z.B: UFC und PRIDE. Siehst du dir UFC Shows oder andere MMA Veranstaltungen an?

April: Manchmal. Ich wuchs mit UFC auf und nicht Pro-Wrestling. Mein Vater war ein Amateur Kämpfer und mein Großvater ein Boxer.

WF: Abschließend noch eine Nachricht für deine Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz?

April: „Kommen Sie bitte sehen mich an GSW“. Sagte ich das richtig? Wahrscheinlich nicht! Kommen sie und sehen sie mich bei der GSW! Im Moment können sie mich unter www.AprilHunter.com erreichen.

„Danka! xo, April“

AprilHunter.com

About