WrestlingFever DVD Review #160 – „WWE: Hell in a Cell 2019“ (2019)

KURZBESCHREIBUNG:
Vor mehr als zwei Jahrzehnten wurde dieses teuflische Bauwerk geschaffen, designed um die einzuschließen und zu foltern, die es bevölkern. Hell in a Cell verändert das Leben von allen, die diese blutroten Käfigwände betreten. Ist die Tür erst einmal geschlossen, werden Karrieren beendet, das Chaos bricht aus und es herrscht ein absolutes Massaker.
Kann der Universal Champion Seth Rollins es überstehen und die Oberhand behalten, wenn er seinen Titel gegen „The Fiend“ Bray Wyatt riskiert? Es ist das Match zwischen „The Boss“ und „The Man“ um die RAW Women`s Championship wenn Becky Lynch ihren Titel gegen Sasha Banks verteidigt. Es ist eine ungleiche Paarung, wenn sich zwei der besten Schlachtschiffe der WWE, Roman Reigns und Daniel Bryan zusammen tun, um es mit Luke Harper und Erik Rowan aufzunehmen.
Charlotte Flair hofft ihre Niederlage von „Clash of Champions“ wettzumachen und ihre zehnte Women`s Championship gegen Bayley zu gewinnen.

Trailer:

Hier Bestellen!

______________________
Inhaltsangabe:
To Slay a Fiend

Hell in a Cell Match
RAW Women’s Championship
Becky Lynch vs. Sasha Banks

Tornado Tag Team Match
Daniel Bryan & Roman Reigns vs. Luke Harper & Erick Rowan

The Slayer Speaks

Randy Orton vs. Ali

Das Menü ist wie bei WWE üblich ansprechend gestaltet. Videosequenzen der Veranstaltung sind zu sehen und mit rockiger Musik unterlegt.

WWE Women’s Tag Team Championship Match
Alexa Bliss & Nikki Cross vs. The Kabuki Warriors

Tag Team Match
The Viking Raiders & Braun Strowman vs. The O.C. & AJ Styles

A Prediction from the Profits

King Corbin vs. Chad Gable

SmackDown Women’s Championship Match
Bayley vs. Charlotte Flair

The King Gets His Revenge

Universal Championship Hell in a Cell Match
Seth Rollins vs. “The Fiend” Bray Wyatt

Man kann zwischen dem original Kommentar wählen und dem deutschsprachigen (von Schafer, Knie und Haber)

______________________

Technische Daten:
Releasedatum: 22. November 2019
Regional Code: 2 & 5
Laufzeit: 3 Stunden 11 Minuten
Discs: 1 (DVD)
Sprachen: Englisch & Deutsch
FSK: 16
Label: Freemantle / Edel
_________________________

Die Kapitel sind übersichtlich gelistet!

Fazit:
Becky vs. Sasha war ein extrem hartes Match. Ringtreppe, Stühle, Leitern, Tische… und beide steckten gut ein. Diese Frauen beweisen erneut, warum sie an der Spitze stehen und mit den Männern mithalten können. Beide hätten nach diesem Match den Titel verdient gehabt aber letztendlich gab Sasha auf und Becky blieb WWE RAW Women`s Champion.

Roman Reigns und Daniel Bryan harmonieren sehr gut und setzen sich gegen Harper und Rowan durch. Beide Teams schenkten sich nichts und Bryan sowie Reigns gewinnen wieder an Vertrauen. Bryan ist nun wieder auf der guten Seite.

Orton trifft auf das junge Talent „Ali“, welcher wirklich eine Sensation im Ring ist. Randy versucht vor seinem erfolgreichen „RKO“ bereits zuvor einen, der sensationell von Ali gekontert wird. Absolut sehenswert. Ortons Sieg keine Überraschung aber Ali bekommt (verdient) auch von Randy nach dem Match seine Anerkennung. Sehenswert!

Cross und Bliss hatten es mit Asuka & Kari Sane zu tun. Gutes ausgeglichenes Match, wo sich Akusa Und Kari gerne unfairer Tricks bedienten. Asuka spuckt am Ende des Matches Nikki grüne Farbe ins Gesicht und gewinnt so mit ihrer Tag Partnerin überraschend die Women`s Tag Team Championship!

The OC traf nun auf die Viking Raiders und Braun Strowman. Der „OC“ wurde disqualifiziert, weil sie immer wieder unfair eingriffen. Am Ende bekommt AJ die Faust von Braun ab, was wohl ein Gruß an Herrn Fury von Strowman ist. Die Fans sind zufrieden und Braun feiert am Ende.

Der „kleine“ Chad Gable steht nun mit Baron Corbin im Ring und kritisiert die „NXT“ Chants der Fans. Corbin ist mit der Auswahl seines Gegners erneut unzufrieden. Chad hat die Fans hinter sich und Baron glänzt durch harte und unfaire Aktionen. King Corbin kann selbst durch eine Powerbomb keinen erfolgreichen Pinfall erzielen. Chad kontert mit Aufgabegriffen, bearbeitet die Beine seines Gegners mit dem Ringpfosten. Gable gewinnt mit einem Einroller das zweiter Aufeinandertreffen der Beiden. Auch gut geführtes Match mit einigen Nearfalls.

SmackDown Women`s Champion Bayley kommt nun zum Ring, wo Charlotte schon auf sie wartet, Die Fanreaktionen sind eher verhalten bis gemischt. In der Zwischenzeit sieht man Tamina vor R-Truth flüchten, der seinen 24/7 Titel zurückhaben möchte. Funaki stellt sich dazwischen, wird aber in die Ecke geschubst. Carmella kickt Tamina ins Gesicht und R-Truth gewinnt den Titel zurück. In einem relativ kurzen Match zwischen Bayley und Charlotte gewinnt letztere überraschend den Titel von Bayley. Ein hartes Match, welches auch außerhalb des Rings geführt wurde.

„The Fiend“ vs. Seth Rollins war ein, sagen wir, interessantes Match mit überraschendem Ende, was für viel Diskussionen unter den Fans sorgte. Hier sollte sich jeder selbst ein Bild machen. Ein wirklich hart geführtes Match, wo sich Bray auch real verletzte. Wyatt gewinnt tatsächlich ein „Hell in a Cell“ Match, weil der Gegner (Seth) disqualifiziert wurde. Laute Buhrufe und Unverständnis in der Halle. Unglaublich, oder?!

Alles in allem ein wirklich guter Event mit einem fragwürdigen Ende. Ich würde diese Veranstaltung aber absolut empfehlen.

*****/*****

Artikel bei Amazon bestellen!

Like & Support us on FACEBOOK & TWITTER – THX 🙂

About