WrestlingFever DVD Review #87 – TNA „One Night Only – Turning Point“ (2015)

Kurzbeschreibung:
TNA Home Video presents Turning Point 2015, the nearly three-hour epic TNA Wrestling event.

Disc 1
Singles Match
Kenny King vs. Samoa Joe

Three Way Match
Angelina Love vs. Gail Kim vs. Madison Rayne

Singles Match
Austin Aries vs. The Great Sanada (w/James Storm)

Tag Team Match
Ethan Carter III & Rockstar Spud vs. Gunner & Mr. Anderson

Singles Match
Eric Young vs. Magnus

Monster’s Ball Match
Abyss vs. Bram

Singles Match
Bobby Roode vs. James Storm

Singles Match
Jeff Hardy vs. MVP

Im Hauptmenü sieht man das Standard Design der One Night Only PPVs, nur mit dem kleinen „Turning Point“ Banner. Hier hätte man vielleicht etwas kreativer sein können.

Technische Daten:
Releasedatum: 2015
Regional Code: 2
Laufzeit: 2 Std. 40 Minuten
Discs: 1 (DVD)
Sprache: Englisch, Spanisch
FSK: –
Label: TNA Impact Wrestling

Die einzelnen Matches lassen sich auch Kapitelweise abspielen. Die Schriftart ist groß und sehr gut lesbar.

Fazit:
TNA „Turning Point“ war bis zum Jahre 2012 ein normaler Live PPV, bis TNA sich entschloss Turning Point nicht mehr als klassischen Live PPV fortzuführen. Im Januar 2015 wurde TNA Turning Point als „One Night Only“ PPV ausgestrahlt. Bei dem 3 Stündigen Event standen insgesamt 8 Matches auf der Card. Vor den jeweiligen Matches gab es jeweils ein kurzes Video Paket von den an dem jeweiligen Matches beteiligten Wrestlern, die den „Turning Point“, also den Wendepunkt der jeweiligen Karrieren zeigten.

Die Matchauswahl streckt sich auf 2 Seiten

Die Video Pakete mit den „Turning Points“ der jeweiligen Wrestler, waren sehr interessant, so wurde beispielsweise auf den World Title Gewinn von Samoa Joe gegen Kurt Angle im Jahre 2008 und auf dem World Title Gewinn von Jeff Hardy gegen Austin Aries im Jahre 2012 zurückgeblickt. Die Matches fanden bereits in dem 6 Seitigen Ring statt, der Ende 2014 sein Comeback bei TNA feierte. Unter anderem zu sehen gab es die Matches The Great Sanada gegen Austin Aries, Booby Roode gegen James Storm und im Main Event von Turning Point trafen die ehemaligen WWE Stars Jeff Hardy und MVP aufeinander.

Unter dem Bereich „Setup“ kann man zwischen dem Englischen und dem Spanischen Kommentar wechseln.

Diese DVD wurde leider nicht in Deutschland veröffentlicht und ist dementsprechend leider nicht mit deutschem Kommentar verfügbar, sondern enthält nur die original US-Englischen und die Spanischen Kommentatoren. Die Bild- und Tonqualität entspricht der Standard DVD Qualität. Leider enthält diese DVD keine Special Features, nur der eigentliche PPV ist enthalten. Alles in allem ist TNA „One Night Only – Turning Point“ ein gelungenes Special Event, mit einigen starken Matches und interessanten Video Paketen über die „Turning Points“ der Karrieren der Wrestler. Diese DVD ist für alle TNA Fans zu empfehlen.

____________________

****/*****

Diese Review präsentieren wir in Kooperation mit Much Media. Die DVD könnt ihr in Deutschland sogar versandkostenfrei erstehen. Weitere TNA (Total Nonstop Action Wrestling) Artikel gibt es hier.

About