Chris „Bambikiller“ Raaber im WrestlingFever.de Interview (18.06.2006)

Liebe Wrestlingfans, Chris „Bambikiller“ Raaber beantwortete am 18.06.2006 für WrestlingFever.de einige Fragen zu Wunschgegnern, zur WWA, WWE, das Ausland, die Fans sowie Backyard Wrestling, Verletzungen und viel mehr. Das österreichische Ausnahmetalent (und Gründer der „European Wrestling Association“) besuchte in seiner noch jungen Karriere bereits viele Länder und viele Kritiker sagen ihm eine grosse Zukunft voraus..

—-

WF: Hallo Chris, schön, dass du dir für uns Zeit genommen hast. Zuerst einmal die Frage nach Deinem Künstlernamen „Bambikiller“, könntest du uns eventuell erklären, woher dieser Spitzname stammt?

CR: Als ich mit dem Wrestling anfing, war ich ziemlich schmal.. ich begann das Training im zarten Alter von 15 Jahren und bestritt meine ersten Kämpfe mit 16. Damals wurde ich oft belächelt und mir wurde gesagt, das einzige was ich besiegen könnte, wäre ein Reh… tja… ich dachte „wow, Bambikiller“ und behielt den Namen.

WF: Du stehst mittlerweile schon fast 10 Jahre aktiv im Ring. Bestimmt hast du in dieser Zeit schon viele Verletzungen einstecken müssen; Welche war für dich die schwerwiegenste? Beeinschränkt dich diese Verletzung noch?

CR: Tja in meiner Karriere ist mir schon so einiges passiert… doppelter Handbruch in Amerika, Bänderriss im Knöchel in Japan, Knochenabsplitterung an der Wirbelsäule in Deutschland, Wadenbeinbruch in Irland, Oberschenkelriss in Norwegen, unzählige Platzwunden usw. der Knöchel und der
Oberschenkel behindern mich im Moment noch sehr stark, aber so ist das nunmal. Wrestling ist nunmal extrem hart.

WF: Mit knapp 25 Jahren hast rund 20 Länder bereist und dort gewrestlet. Welche Erfahrungen konntest du dort sammeln, wie wird man als österreichischer Wrestler im Ausland von den Promotern, Fans etc. behandelt, bzw. akzeptiert, wenn man gegen einen Volkshelden antritt?

CR: Das kommt ganz drauf an. in Ländern wir Japan, Ägypten, Nigeria,… wird man als grosser Star gefeiert und man ist bekannt durch die Medien. Ich liebe es Länder wie diese zu bereisen, das sind die schönen Seiten unseres Sports!

WF: Welche Nachwuchswrestler hast du trainiert? Könnte einer dieser „Jungspunde“ vielleicht einmal eine neue „Ära“ einläuten?

CR: Einige Talente die nun durchstarten, so z.B: Steve Allison, auf den ich sehr stolz bin. ein grosses Talent.

WF: Was hältst du von Backyard Wrestling?

CR: Nichts !!!

WF: Am 07. Juli 2006 triffst du bekanntlich Takao Omori. Bei diesem Match setzt du deinen EWA Weltmeistertitel aufs Spiel. Omori konnte dich bisher zweimal besiegen, allerdings in Japan. Nun trittst du in Österreich an. Wie siehst du deine Chancen in diesem Match?

CR: Ich bereite mich seit 6 Wochen auf Omori vor und kann es kaum erwarten mit ihm in den Ring zu steigen! Bei unserem ersten Kampf riss ich mir die Bänder im Knöchel, beim zweiten Kampf kugelte ich mir die Schulter aus. Omori ist ein extrem Harter und zäher Kämpfer, dieser Kampf wird der vielleicht der Wichtigste in meiner Karriere, ich bin bereit!!

WF: Gegen wen würdest du am gerne einen WrestleMania Main Event bestreiten?

CR: Es gibt zwei Wrestler mit denen ich gerne einen Wrestlemania Main-Event bestreiten würde:

1.) Fit Finlay, da er, seit ich mit dem Wrestling in Kontakt gekommen bin, mein „Lieblingswrestler“ ist und ich ihn kg für kg als Besten Wrestler ansehe.

2.) Randy Orton, da ich denke dass wir sehr gut zusammen passen, mit oder gegeneinander!

Assoziationen vom Bambikiller:

Dirty Harry (Mit-Begründer der WWA) – knallhart und charismatisch
Japan – ich könnte mir dieses Ziel erfüllen und will so schnell wie möglich zurück…
Michael Kovac / Dory Funk – Bester Freund / grossartige Persönlichkeit
Kurt Angle – Grossartiger Wrestler, war schön ihn in Manchester kennenzulernen…
TNA – alternative
WWE – Sports Entertainment
Vince McMahon – WWE
Oldschool Wrestling – Oldschool never dies
Wrestlingfanpages – ok
Dieses Interview – gut

WF: Herzlichen Dank an dieser Stelle für das informative Interview und dass du dir Zeit für uns genommen hast!

CR: Kein Problem!

About